FIONE A. RETTENBERGER


Die in Stuttgart geborene Deutsch-Engländerin wuchs in ihrer Heimatstadt sowie in Kanada auf.Schon in jungen Jahren begann sie Ballettunterricht zu nehmen, ehe sie im Alter von 16 Jahren den Weg einer professionellen Ausbildung einschlug. Als Stipendiatin begann sie ihren professionellen Werdegang in London an der English National Ballett School und schloss sie als
staatlich geprüften Bühnentänzerin (ebenfalls als Stipendiatin) an der Ballettschule des Hamburg Ballet, John Neumeier ab.
Im Anschluss tanzte sie als Solistin am Ballett der Niedersächsischen Staatsoper, Hannover unter Jörg Mannes, sowie als Solistin am Hessischen Staatstheater, Wiesbaden unter Stephan Thoss. In dieser Zeit tanzte sie Stücke namhafter Choreografen, wie Jirí Kylián, Ohad Naharin und Nacho Duato. Mehrere Auslandsaufenthalte führten sie unter anderem nach Frankreich, Spanien, Polen und Südkorea.
Schon während ihrer Zeit als Tänzerin arbeitete Fione als Regieassistentin und Regisseurin am Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg sowie als Assistentin des künstlerischen Betriebsbüros für das Schleswig-Holstein Musik Festival, um nur zwei zu nennen.
Nach erfolgreichem Abschluss ihres Tanzwissenschaftlichen Studiums an der Middlesex University, London studiert Fione seit Oktober 2014 in Tübingen und unterrichtet klassischen Tanz am Danzon.
Sie ist eine riesige Bereicherung für das Team - ihr Unterricht ist wohl strukturiert und logisch
aufgebaut, die SchülerInnen profitieren enorm von ihren Korrekturen. Gleichzeitig ist ihr
Training stets auf Musikalität bedacht und bezeichnend humorvoll.